Küchengeräte: Diese Küchenutensilien sollten in deiner Küche nicht fehlen

Gute Küchengeräte machen das Leben nicht nur angenehmer. Viele Küchenutensilien ermöglichen erst die Herstellung von leckeren und gesunden Gerichten.

More...

Die folgenden Produkte habe ich mit Bedacht ausgesucht, so dass sie meinen Qualitätsansprüchen genügen und ein möglichst gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzen. Ich führe nichts auf, von dem ich nicht überzeugt bin und was ich nicht als sinnvoll erachte.

Große Küchengeräte


Hochleistungsmixer

Sollte in keiner Küche fehlen.

Kaufentscheidung Mixer: Welcher Hochleistungsmixer passt zu dir?


  • Bianco Primo
    Wer Grüne Smoothies zubereiten will, braucht einen vernünftigen Blender. Der Bianco Primo ist dafür eine gute und dennoch günstige Wahl. Es gibt keinen besseren Blender unter 300€ für Grüne Smoothies.
    Amazon.de | Gruenesmoothies.de
  • Vitamix TNC 5200
    Wer regelmäßig mehr als nur Smoothies machen will, sollte zum Vitamix greifen. Pestos und Soßen lassen sich hier deutlich besser zubereiten. Und der Grüne Smoothie wird hier noch etwas feiner.
    Amazon.de | Gruenesmoothies.de | Keimling.de
  • Vitamix A3500i
    Du meinst es ernst? Mit diesen Vitamix bist du für alles gerüstet. Für mich die bessere Variante zum alten Vitamix Pro 750. Die Smoothies werden noch cremiger und Nussmus, Pestos oder Eis werden bombastisch.
    Amazon.de | Gruenesmoothies.de | Keimling.de


Elektrischer Schnellkochtopf/Multi-Funktions-Kocher

Ich war anfangs sehr skeptisch, aber inzwischen bin ich überzeugt und ich will ihn nicht mehr missen. Viele Sachen gehen einfach super easy und ohne viel Aufwand. Reiskocher + Dampfgarer + Schnellkochtopf. Ganz wichtig: Der Behälter ist aus Metall und nicht irgendeine Beschichtung, wie leider bei den meisten Reiskochern. Der Instant Pot ist alles andere als nötig, aber macht den Alltag einfach deutlich leichter. Instant Pot


Entsafter

Braucht man noch einen Entsafter, wenn man schon einen Hochleistungsmixer hat? Was heißt schon brauchen … Smoothies und Saft sind zwei verschiedene Dinge. Ich würde ganz klar den Hochleistungsmixer vorziehen – schon alleine weil er vielseitiger ist. Aber spätestens beim Saftfasten ist ein guter Entsafter empfehlenswert.

Da ich mich nur ungerne mit Kompromissen zufrieden geben, habe ich mich für den Greenstar Elite entschieden. Sicherlich kein Einsteigermodell, aber sehr gute Qualität mit super Saftausbeute.
Amazon.de | Keimling.de


Kleinere Küchenutensilien


Messer

Eins der wichtigsten Küchenutensilien. Ein gutes Messer macht vieles leichter. Die Form des Messers variiert je nach Gebrauch und eigenem Geschmack.

Die handgeschmiedeten Messer von Authentic Blades sind recht günstig und sehr gut. Rustikal, ja fast martialisch! Ich mag vor allem das VAY Gemüsemesser und das BOUM Kochmesser.

Wer lieber eine tadellose Verarbeitung sucht, sollte lieber hierzu greifen: Chroma Design by Porsche. Empfehlenswert: Chroma P-29 Messerset besteht aus Santoku P-02 und Schälmesser P-09.

Da jedes Messer nur bei sorgfältiger Pflege und regelmäßigem Schleifen wirklich gut ist, empfehle ich einen Schleifstein zu kaufen. Das ist eine zar Wissenschaft für sich, aber die beste Möglichkeit das Messer scharf zu halten. Wer hochwertige Messer hat, sollte auch beim Schleifstein zu einer hochwertigen Variante greifen. Wer im Umgang mit einem Schleifstein nicht geübt ist, sollte unbedingt noch zusätzlich eine Schleifhilfe nehmen.

 

Schneidebretter

Ich mag große Schneidebretter. Einfach damit nichts so schnell herunterfällt. Holzbretter sind deutlich hygienischer und auch schonender für das Messer. Achte darauf, dass das Holz nicht mit irgendwelchen Chemikalien behandelt wurde. Schließlich kommt dein Essen drauf. Ich bevorzuge daher auch hier bio.

 

Spiralschneider

Für die Zubereitung von Zucchini-Spaghetti und mehr reicht ein einfacher und günstiger Spiralschneider. Wer "Tornado-Kartoffeln" machen will, greift zur etwas teureren Variante. Natürlich gibt es noch andere Varianten, doch mit diesen komme ich am besten klar.

>