Mindset

gesund denken

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.
– Buddha
Warum die meisten Menschen es nicht schaffen, ihre Gewohnheiten zu ändern (und wie du es doch schaffst)
Wie oft wolltest du schon eine schlechte Angewohnheit sein lassen? Endlich eine neue Gewohnheit aufnehmen? Dein Verhalten ein für alle[...]
14 Gewohnheiten für ein besseres Mindset und mentale Gesundheit
Wir beeinflussen in großem Maße, wie wir die Welt erleben. Was wir denken, fühlen und tun hat enormen Einfluss auf[...]
6 Schritte für mehr Selbstwertgefühl in deinem Leben
Wie werde ich selbstbewusster? Wie stärke ich mein Selbstwertgefühl? Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen? Was kann ich gegen ein mangelndes[...]
Wer heute einen Gedanken sät, erntet morgen die Tat, übermorgen die Gewohnheit und endlich sein Schicksal.
– Gottfried Keller

Neuste Beiträge

Mit Hypnose schlechte Gewohnheiten ändern: Bernhard Tewes (HypnoBox)
Diese Folge ist mit Bernhard Tewes. Er ist Heilpraktiker für Psychotherapie, besitzt viele Zertifikate im Bereich Hypnose und hat eine Praxis in Berlin.
So überwindest du deine Angst vor Veränderung
Veränderung ist unvermeidbar. Spürst du gelegentlich einen Widerstand gegen diese Veränderung? Spürst du Angst vor Veränderung?
Sabotierst du dich auch mit dieser verbreiteten Ausrede?
Wir wollen auf der sicheren Seite bleiben. Kein Risiko eingehen. Schließlich könnte es auch anders kommen. Darum tun wir etwas gar nicht erst. Ein folgenschwerer Trugschluss.
Greif nach den Sternen: Mit diesen Tipps hast du mehr vom Leben
Du lebst nur einmal. Das ist dir bewusst, oder? Im Alltag geht das aber gerne mal unter. Sich mit Dingen zu beschäftigen, die Spaß machen und wirklich wichtig im Leben sind, wird immer wieder auf morgen verschoben. Job. Termine. Pflichten. Alles hat Vorrang.
Wie du herausfindest, was wirklich wichtig im Leben ist [selbst wenn du dich momentan total verloren fühlst und keine Lebensziele hast]
Was willst du im Leben? Hast du Lebensziele? Oder weißt du nicht, was du willst? Schließlich gibt es so viele Optionen. Wie soll man sich da nur entscheiden können? Der Versuch, herauszufinden, was man wirklich will, kann extrem anstrengend und ermüdend sein. Doch es lohnt sich.
32 essentielle Zitate über Wissen und Weisheit, die deine Einstellung über Wissen und Informationen für immer ändern werden
Was wissen wir wirklich? Hinterfragen wir das wirklich, sind wir komplett ehrlich zu uns: Eigentlich nichts. Die folgenden Zitate über Wissen und Weisheit sollen dich zum Nachdenken und Hinterfragen anregen.
Warum die meisten Menschen es nicht schaffen, ihre Gewohnheiten zu ändern (und wie du es doch schaffst)
Wie oft wolltest du schon eine schlechte Angewohnheit sein lassen? Endlich eine neue Gewohnheit aufnehmen? Durch Mini-Ziele kann es endlich klappen!
Selbstsabotage Deluxe – Warum Veränderung so schwierig sein kann
Stehst du an einem Punkt in deinem Leben, an dem du dir nichts sehnlicher wünschst, als dass „es endlich besser wird“? Du bist unzufrieden und traurig und nimmst all deinen Mut zusammen, um „endlich was zu verändern“ – aber schon der erste wirkliche Schritt vorwärts fällt schwer.
Schalte den Autopiloten aus – Innere Ruhe durch Reflexintegration
Wenn du dich dazu entschlossen hast, dein Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen, es aktiv zu gestalten und du dich frei machen willst, von all den Einschränkungen, die dir auf deinem Weg begegnen, ist es wohl kein Geheimnis mehr, dass ein professionelles Coaching dich ein gutes Stück weiter bringen kann.
In der Stille liegt das Glück!
Die Welt scheint sich immer schneller zu drehen und immer lauter zu werden. Wie wirkt sich das auf unsere Gesundheit aus? Warum braucht unser Körper Stille? Und wo finden wir sie?
Welche Bedeutung hat unser Unterbewusstsein für unsere Gesundheit?
Dass unser Unterbewusstsein eine enorme Bedeutung auf unser Verhalten hat, kann keine Frage sein. Doch wirklich interessant ist doch vor allem wie wir damit umgehen. Daher habe ich mich mit 3 Coaches zusammengesetzt. Habe mich nach ihren Erfahrungen erkundigt. Wollte wissen, was sie über das Thema denken. Wie sie damit arbeiten. Folge unserer Unterhaltung.
14 Gewohnheiten für ein besseres Mindset und mentale Gesundheit

Sieh die Welt mit anderen Augen. Diese 14 Schritte helfen dir.

Wie ändert man seine Ernährungsgewohnheiten nachhaltig?
Seine Ernährungsgewohnheit zu ändern, ist alles andere als einfach. Erfahre, was Bastienne Neumann, Janina Lemme & Stefan Männlein darüber denken.
Macht dich dein Ego unglücklich?
Es ist egal, wie viel du besitzt. Du kannst die tollsten und schönsten Dinge besitzen. Du kannst besitzen, wovon du schon immer geträumt hast. Du kannst mehr Geld haben, als du jemals ausgeben könntest. Du kannst alles haben, was du willst. Egal, ob du es brauchst oder nicht brauchst. Doch macht es dich glücklich?
Kennst du dich eigentlich?
Sollten wir uns nicht mehr Zeit nehmen, die Person wirklich kennenzulernen, mit der wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen?
6 Schritte für mehr Selbstwertgefühl in deinem Leben
Die gute Nachricht: Jeder kann sein Selbstwertgefühl steigern und mehr Selbstvertrauen erlangen. Auch wenn unsere Erfahrungen in der Kindheit, unsere Eltern und andere bedeutende Personen wie Lehrer die Grundlage für unser Selbstwertgefühl legen. Wir können uns ändern. Auch du!
Warum du aufhören musst, dein Selbstwertgefühl auszulagern
Lass uns kurz ehrlich sein: Wie oft sind dein Selbstwertgefühl und deine Stimmung davon abhängig, wie viele Likes du bei Facebook, Instagram usw. erhältst? Bist du dabei, dein Selbstwertgefühl auszulagern?
Hör auf, dir Ziele zu setzen. Mache stattdessen, was bei dir funktioniert
Ziele zu setzen, kann hilfreich und wichtig sein. Wenn es bei dir funktioniert, super. Mach weiter damit. Aber vielleicht bringen sie dir weniger, als du denkst. Vielleicht sind deine Ziele sogar der Grund dafür, dass du kaum Fortschritte machst.
Mache nicht den Fehler vieler kluger Leute: nur vorbereiten anstatt durchzuführen
Der Unterschied zwischen Vorbereiten und Durchführen ist sofort einleuchtend. Im Prozess ist es jedoch nicht immer so einfach, zu bestimmen, was man gerade von beidem macht.
>