Brauchst du Supplements? mit Stefan Männlein

google podcasts badge

“Das sollte man wissen und sich nicht einfach leichtfertig irgendwelche Supplements reinhauen.”
— Stefan Männlein

 

In dieser Episode sprechen wir über

  • Ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln gestiegen? Liegt dies an einem gestiegenen Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung?
  • Was sind eigentlich Nahrungsergänzungsmittel?
  • Weizengras, Brennnessel, Löwenzahn usw.
  • Ist es möglich, seinen gesamten Bedarf an Nährstoffen mit natürlicher Nahrung zu decken? Auch als Veganer? Theoretisch schon.
  • Enthalten unsere Lebensmittel, denn überhaupt noch genügend Nährstoffe? Vor allem bei konventionellem Anbau kann es problematisch werden
  • Fruchtfolge, Permakultur usw.
  • Anstatt günstiges Gemüse + Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, könnte man doch auch gleich höhenwertige Lebensmittel kaufen
  • Sprossen selber züchten
  • Sind Nahrungsergänzungsmittel problematisch?
  • Sollte man Vitamin D und Vitamin B12 prophylaktisch einnehmen?
  • Sollten wir versuchen mit Nahrungsergänzungsmitteln einen schlechten Lebensstil zu kompensieren? 
  • Test: kleines Blutbild + Vitamin D + Holo-Transcobalamin (aktives Vitamin B12 im Blut)
  • Synthetische oder natürliche Vitamine?
  • Methylcobalamin: bioaktives Vitamin B12, Aufnahme über Mundschleimhaut
  • Supplements zur Unterstützung der Entgiftung, Detox
  • Superfoods als Ersatz für eine gesunde Ernährung
  • Überdosierung von bestimmten Mikronährstoffen z.B. Vitamin D und Eisen

 

Personen, Dinge & Orte über die wir gesprochen haben

 

Damit kannst du weitermachen

 

Mehr Stefan Männlein

Simon Schubert
 

Als studierter Gesundheitsmanager und Gründer von Perspektive Gesundheit unterstütze ich Menschen bei der Umsetzung einer gesunden Lebensweise.

>